Für eine lebenswerte Umwelt

 

Klima- und Umweltwandel sowie gesellschaftliche, technische und ökonomische Entwicklungen wirken sich so einschneidend wie nie zuvor auf Boden Wasser, Luft und Untergrund und damit auf Ökosysteme und die Lebensgrundlagen des Menschen aus.

Unsere Mission: Klima und Umwelt erforschen, Lösungen entwickeln

Das KIT-Zentrum Klima und Umwelt erarbeitet Grundlagen- und Anwendungswissen zum Klima- und Umweltwandel. Es entwickelt daraus Konzepte sowie naturbasierte und technologische Lösungen zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen und Gestaltung des Lebensraums.

Unsere Vision: Für eine lebenswerte Umwelt

Das KIT-Zentrum Klima und Umwelt bietet seit seiner Gründung am 1.1.2009 mit ca. 700 Wissenschaftlern aus 30 Instituten breit gefächerte Expertise in den naturwissenschaftlichen, technischen und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen. Wir entwickeln in fachübergreifender Vernetzung ein Zentrum herausgehobener internationaler Sichtbarkeit. Dabei betrachten wir sowohl die Ursachen von Umweltproblemen, als auch die Anpassung an veränderte Verhältnisse.
 

Unsere Werte: Respektvoller Diskurs, um verantwortungsbewusst Forschung voranzutreiben

 

News

Bild_cut.pnAmadeus Bramsiepe, KIT
Klimaforschung: Präzisere und effizientere Wettervorhersagen

Julian Quinting vom KIT erhält einen ERC Starting Grant – Projekt ASPIRE erhöht die Verlässlichkeit von Wetterprognosen und senkt die Rechenkosten sowie den Energieverbrauch.

link

plastikmuell_cut.pngDaniel Valero, KIT
Blinde Flecken bei der Überwachung von Plastikmüll

Forschende des KIT und Partner vermuten, dass viel mehr Plastik in fließenden Gewässern transportiert wird als bislang angenommen – neue Ansätze für die Modellierung.

link

frackingBrennen Linslay/AP Photo/picture alliance
Fracking von Gas in Deutschland als Alternative?

In Deutschland bleiben große Gasvorkommen bislang ungenutzt. Die Regierungspartei FDP will deshalb das bisher verbotene Fracking auf den Prüfstand stellen. Ein DW-Gespräch mit Prof. Christoph Hilgers über Risiken und Chancen von Fracking.

link

Cut
Newsletter

Der Newsletter erscheint zweimal pro Jahr. Wenn wir Ihnen den Newsletter digital zuschicken sollen, senden Sie bitte eine Nachricht an Kirsten Hennrich (kirsten.hennrich@kit.edu).

alle Ausgaben
Plakat
10 Jahre KIT-Zentrum Klima und Umwelt

Broschüre 2019

Download
Vidual
Klima- und Umweltforschung am KIT

Broschüre

Download